Ansprechpartner

  • PD Dr. Beatrice Nickel
  • Erasmus

    Das Erasmusprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, mehrere Monate an einer europäischen Universität im Ausland zu studieren. Sie bereichern damit Ihre wissenschaftliche Ausbildung und zugleich ist Ihre Vertrautheit mit einer weiteren europäischen Sprache und Kultur nicht nur für Ihr komparatistisches Studium, sondern auch für Ihre spätere berufliche Laufbahn von besonderer Bedeutung. Wenn Sie Interesse am Austausch mit anderen Universitäten im Bereich der Europäischen Union haben, die komparatistische Studiengänge anbieten, so melden Sie sich bitte bei uns!

    Studierende, die einen Auslandsaufenthalt planen, müssen diesen nicht vollständig selbst organisieren. Auf Universitätsebene gibt es eine ganze Reihe von Stipendien- und Austauschprogrammen, die vom International Office der RUB verwaltet werden.

    Für das europaweite Erasmus-Programm wird die Auswahl der Studierenden an den jeweiligen Insituten bzw. Lehrstühlen getroffen. Derzeit bestehen Austauschvereinbarungen zwischen der Bochumer Komparatistik und folgenden europäischen Universitäten:

     

    Frankreich
    Lille, Université Charles de Gaulle, 2 Plätze, 3–10 Monate

    Griechenland
    Thessaloniki, Aristoteleio Panepistimio Thessalonikis, 1 Platz, 3–6 Monate

    Italien
    Bergamo, Università degli Studi di Bergamo, 4 Plätze, 3–10 Monate

    Österreich
    Innsbruck, Leopold-Franzens-Universität, 2 Plätze, 3–5 Monate

    Polen

    Siedlce, Uniwersytet Przyrodniczo-Humanistyczny w Siedlcach, 3 Plätze, 3–10 Monate

     

    Portugal
    Braga, Universidade do Minho, 2 Plätze, 3–6 / 3–9 Monate


    Spanien
    Madrid, Universidad Complutense, 5 Plätze, 3–10 Monate (Erfahrungsbericht)
    Barcelona, Universitat Autónoma, 1 Platz, 3–9 Monate

    Türkei
    Sivas, Cumhuriyet Universitesi, 4 Plätze, 3–10 Monate

    Beachten Sie, dass Erasmus lange Vorlaufzeiten hat: Die Auswahl von Stipendiaten findet einmal jährlich für das folgende akademische Jahr statt, d.h. im Dezember/Januar für den September/Oktober des Folgejahres (Semesterstart an den ausländischen Universitäten).

    Die Bewerbung für das Studienjahr 2019/20 muss schriftlich bis zum 01.02.2019 eingereicht werden (Geschäftszimmer GB 3/59 oder per Post) und ist an den Erasmusbeauftragten des Lehrstuhls für Komparatistik zu adressieren:
    PD Dr. Beatrice Nickel

    Germanistisches Institut
    / Sektion für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft / GB 3/39
    Ruhr-Universität Bochum
    44780 Bochum


    Allgemeine Informationen zum ERASMUS-Programm an der Ruhr-Universität Bochum finden Sie hier.