BA-/MA-Prüfung

I. Anmeldung zu BA/MA-Prüfung

Über die Zulassungsvoraussetzungen zu dem von Ihnen studierten Studienmodell (BA, 1-Fach MA, 2-Fach MA) informieren die detaillierten Informationen zum Studium im Rahmen der GPO 2016.   

Sind die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt, können die Prüfungen in Komparatistik abgelegt werden.

Obligatorische Examensberatung für BA-Studierende

Jeweils ca. 4 Wochen vor dem nächsten Anmeldeblock (Termine s. Prüfungsamt) findet eine „Examensberatung für BA-Studierende“ statt. In dieser Veranstaltung werden die Formalitäten der Anmeldung, die Nacherfassung der Leistungen in eCampus sowie Strategien zur Examensvorbereitung besprochen. Als Teil des Fachkompetenzmoduls ist die Teilnahme an einer Beratungsveranstaltung obligatorisch! Die Termine werden rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben, die Anmeldung erfolgt per Mail an christiane.dahms@rub.de.

Anmeldeformulare und Termine

Die Anmeldeformulare zur BA-Prüfung finden Sie auf der Homepage des Prüfungsamtes. Die Anmeldetermine sind hier zu finden. Auch die Anmeldeformulare zur MA-Prüfung sowie die Anmelde- und Klausurtermine sind hier finden Sie auf der Homepage des Prüfungsamtes.

Die Formulare können Sie an Ihrem Rechner ausfüllen oder ausdrucken und handschriftlich ausfüllen. Unterschriften von Prüfern brauchen Sie auf folgenden Formblättern. Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die Formulare zur BA-und zur MA-Prüfung:


Formblatt P1: Anmeldung zur mündlichen Fachprüfung. Die Fachprüfung, den Termin und die Themen sprechen Sie mit der[m] jeweilige[n] Prüfer[in] ab, er/sie unterschreibt auch das Formblatt P1.

Formblatt P2: Nachweis der Voraussetzungen zum Abschlussmodul Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Der Nachweis der Voraussetzungen wird von den Fachstudienberatern unterschrieben. 

Formblatt A: Anmeldung zur Bachelor (BA)- bzw. Master (MA)-Arbeit. Den Termin und das Thema der BA/MA-Arbeit besprechen Sie mit der[m] jeweilige[n] Prüfer[in], bei dem Sie die BA/MA-Arbeit schreiben wollen; er/sie unterschreibt auch das Formular A. Sie müssen das Formblatt A möglichst umgehend nach Unterschrift im Prüfungsamt abgeben.

Formblatt B: Nachweis der Mindestvoraussetzungen. Für die Anmeldung der BA-Arbeit müssen Module in den gewählten Fächern und im Optionalbereich im Umfang von mindestens 130 CP, für die MA-Arbeit von mindestens 70 CP gemäß den jeweiligen Fachspezifischen Bestimmungen (§20) nachgewiesen werden. Das Formblatt wird von den Fachstudienberatern ausgefüllt und unterschrieben. 

Formblatt C: Nachweis über alle erforderlichen Studienleistungen und Kreditpunkte im 2-Fach Bachelor-Studium sowie im Master-Studium. Jeweils 1 Blatt pro Fach und im BA auch für den Optionalbereich. Das Formblatt C wird erst unterschrieben, wenn alle Studienleistungen in eCampus bestätigt und die mündliche Fachprüfung erfolgreich bestanden ist. Die Unterschrift leisten ausschließlich die zuständigen Fachstudienberater:innen der Komparatistik: Formblatt C muß vorgelegt werden, um das Zeugnis der BA/MA-Prüfung ausstellen zu können. Es ist zugleich die Bestätigung, dass Ihre Leistungen für das Fachstudium erfolgreich bestanden wurden. Ohne das Formblatt C erhalten Sie kein Abschlußzeugnis. 

nach oben

II. Ausstellung der Formblätter:

Zuständig sind:

BA-Studium: Buchstaben A-K: Dr. Christiane Dahms, Buchstaben L-Z: Dr. Uwe Lindemann

MA-StudiumProf. Dr. Peter Goßens

Bevor die Formblätter ausgestellt werden können, ist es notwendig, seine Veranstaltungen in eCampus zu Modulen zusammenzufassen! Wie das geht, wird hier erklärt.

nach oben

III. Prüfungsberechtigte in der Komparatistik:

Bachelor:

  • Dr. Christiane Dahms
  • Prof. Dr. Peter Goßens
  • Dr. Stephanie Heimgartner
  • Dr. Uwe Lindemann
  • PD Dr. Beatrice Nickel
  • Dr. Simone Sauer-Kretschmer
  • Prof. Dr. Monika Schmitz-Emans
  • Prof. Dr. Linda Simonis
  • Dr. Luzia Vorspel

Master:

  • Prof. Dr. Peter Goßens
  • PD Dr Beatrice Nickel
  • Prof. Dr. Monika Schmitz-Emans
  • Prof. Dr. Linda Simonis

nach oben